07.12.2013 - Anhalt Arena, Dessau

Ein hochklassiges lokales Sportevent mit internationalen Titeln die Dessauer Boxnacht 2013

26.11.2013 Andreas Richter Dessauer Boxnacht

Am 07. Dezember kommen alle Boxfans voll auf ihre Kosten. Die Dessauer Boxnacht geht dann in die dritte Runde. Zu sehen gibt es sieben Amateur und sechs Profikämpfe im Boxen, K1 und Kickboxen.

Mathias Zemski von SES, trainiert von Dirk Dzemski, kämpft um den vakanten Titel des Internationalen Deutschen Meisters im Superweltergewicht gegen den Italiener Vito “The Italian Stallion” Vendetta.

Ein weiteres Highlight ist der Abschiedskampf von Steven Kitzing im K1 gegen den Berliner Dalibor Music ebenfalls ein Titelkampf um die Internationale Deutsche Meisterschaft im K1.

Taras Oleksiyenko vom PSV 90 Dessau wird nach seinem spektakulären Profidebüt bei der letzten Dessauer Boxnacht KOSieg in der ersten Runde nun mehrseinen dritten Profikampf gegen den Polen Lukas Rusiewicz bestreiten.

Der Erfurter Thomas Neugebauer bestreitet einen Kampf um die Europameisterschaft im Kickboxen gegen den Polen Michal Maczka.

Der PSV stellt mit Pascal Wendler ebenfalls einen Titelaspiranten auf den Internationalen Deutschen Meister im K1 bis 62kg.

Neben einem weiteren Lokalmatadoren, den Köthener Norman Jendrejczyk, wird Martin Edelmann, der bei der letztjährigen Boxnacht noch im Amateurlager kämpfte, sein Profidebüt im Schwergewicht geben.

Umrahmt von einer spektakulären Lasershow der Berliner Firma "Apollo Art of Laser and Fire" und weiteren Highlights wird so aus einem Boxsportabend ein unvergessliches Sportevent mit immerhin vier Kämpfen um internationale Titel.

Weitere Informationen zur Veranstaltung: www.dessauer-boxnacht.de

Flyer

Social